Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19482_wirueberuns

Heimaufsicht

Nach dem Bayrischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG) liegt die Aufsicht über die Heime bei den Städten und Landkreisen. Für das Jakob-Riedinger-Haus obliegt die Heimaufsicht der Stadt Würzburg - Fachbereich Integration, Inklusion & Senioren -, Katharinengasse 3, 97070 Würzburg.

Ansprechpartner ist:

Herr Vollmer, Tel. 0931 373732, email: Hans.Vollmer@Stadt.Wuerzburg.de

Die Heimaufsichtsbehörden üben eine Kontroll- und Beratungsfunktion gegenüber den Heimen aus. Zu ihren Aufgaben gehört es, die Einhaltung der Vorschriften des Bayrischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetz zu überwachen und Missstände durch Anordnungen und Auflagen zu beseitigen. Zu diesem Zweck ist die Heimaufsicht auch zu unangekündigten Besuchen in Heimen berechtigt. Auch die Beratung und die Information der Bewohnervertretung, von HeimplatzbewerberInnen und HeimbewohnerInnen gehört in ihren Aufgabenbereich. Die oberste Behörde der Heimaufsichten auf Landesebene ist das Sozialministerium.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Kerstin Koßner
Jakob-Riedinger-Haus
Brettreichstraße 11
97074 Würzburg
Tel: 0931 803-1900
Fax: 0931 803-1911